Bernd Dietrich Schumann

Der Schrebergarten ist unser Sommersitz ;-)
Plasma Service Europe Nordhausen Spenderinterview & 200. Spende Bernd Schumann

Bernd Schumann hat ein großes Heimatgefühl. Geboren und aufgewachsen ist er in Sülzhayn im Harz. Unser Spender ist sehr glücklich, dass er heute noch in Thüringen leben und arbeiten kann. "Nordhausen ist eine liebenswerte Stadt." Gemeinsam mit seiner Frau nutzte er Anfang der 90er Jahre die Gelegenheit, einen Schrebergarten zu pachten. "Heute ist das unser Sommersitz", lacht der sympathische Nordhäuser. "Meine Frau und ich ziehen im Sommer ins Gartenhaus. Dann sind wir den ganzen Tag an der frischen Luft." Mit seiner Frau, seinem Bruder, den Kindern, Enkeln und Urenkeln Zeit zu verbringen, ist für Bernd Schumann das Schönste. "Einmal wöchentlich haben wir unseren Oma-und-Opa-Tag. Da gehen wir z.B. Eisessen." Seit fast zwei Jahrzehnten gehören die liebenswerten Gartennachbarn ebenso zur Familie wie der kleine Freundeskreis.

Erst im Winter kommt Bernd Schumann seinem zweiten Hobby nach und liest oft und gern Bücher über Geschichte und Sozialpolitik. "Ich möchte mich informieren. Man darf auch nicht nur meckern, sondern muss dann etwas machen." Dieses Interesse hat ihn durch die Jahre über zwei berufliche Neuorientierungen begleitet. "Nach der Wende habe ich als Sozialarbeiter bei der Diakonie gearbeitet. Bis heute setze ich mich da ehrenamtlich ein, obwohl ich vor 17 Jahren zum zweiten Mal neu anfing." Bernd Schumann ist heute bei einem Hausmeisterservice tätig. "Wir sind für Treppenhäuser und Grünanlagen genauso zuständig wie für Kleinigkeiten, bei denen ich auch ganz unbürokratisch direkt helfe. Der persönliche Kontakt mit den Mietern ist mir sehr wichtig. Man kennt sich eben."

Für Bernd Schumann ist es selbstverständlich, zu helfen. Es ist quasi ein Familienmotto. "Viele Verwandte engagieren sich für andere. Ich habe bereits ganz früh im Krankenhaus gespendet, aber das war mir viel zu unregelmäßig. Als ich dann ins Plasmazentrum wechselte, habe ich mir viele Gedanken gemacht, ob ich die Plasmaspende vertrage. Aber die Ärzte und Schwestern haben mir vom ersten Moment an ein Gefühl von Sicherheit gegeben und alle Fragen beantwortet." Unser Dauerspender findet nach wie vor die ärztliche Untersuchung richtig gut. Er war zu diesem Spenderinterview gern bereit, um zu betonen, wie zufrieden er ist. "Die Mitarbeiter sind immer fröhlich, einfach klasse. Und das Zentrum ist sehr hell und freundlich." Besonders gut findet er, dass die aktuellen Aktionen über den neuen Fernseher laufen. "Da ich nicht online bin, kann ich mich gut informieren. Weiter so."

Dass unser Spender glücklich und zufrieden ist, hört man bei jedem Wort. Wir wünschen ihm für die Zukunft, dass das so bleibt. Alles Gute, Herr Schumann!

Aktuelles

Hier buchen Sie Ihren ersten Termin.