4.-8. Oktober 2021 - Plasma Awareness Week

Um weltweit die Aufmerksamkeit zum Thema Plasmaspende zu erhöhen, findet auch in diesem Jahr die International Plasma Awareness Week (IPAW) statt. An der IPAW beteiligen sich viele Firmen, unter anderem auch die Mitarbeiter der Plasma Service Europe GmbH.

Dabei wird national und international um Anerkennung für fleißige Spender geworben. Ohne sie wäre die Versorgung mit lebenswichtigen Medikamenten nicht möglich. Um das Ziel zu erreichen, finden zahlreiche Aktionen in diversen Plasmazentren statt.

Alle können diese Aktionswoche unterstützen. Wenn jeder Spender seinen Freunden und Bekannten, der Presse oder im Radio über die Wichtigkeit und die Vorteile der Plasmaspende erzählt, kann viel mehr Betroffenen geholfen werden. Auch Menschen, die Medikamente aus Plasma erhalten, können über ihr Leben mit der Erkrankung berichten. Gemeinsam werden wir viel bewirken.

Weniger Blutplasma aus USA - Deutschland droht Engpass

Vielen Dank, dass Sie Plasma spenden. Wie wichtig es ist zu spenden, sehen Sie im folgenden ARD-Video-Beitrag. Bitte sagen Sie es weiter. Wir freuen uns über jeden neuen Spender. Hier geht's zum Link zum Beitrag in der ARD-Mediathek

Nicht lang fackeln - Machen Sie es wie Emma und Nobby!

BVB-Maskottchen Emma und Stadionsprecher Nobby Dickel sind auf einer ganz besonderen Mission. Sichtlich beeindruckt vom Engagement unserer Plasmaspender, machen die beiden vom 5.-9.10. auf die International Plasma Awareness Week aufmerksam. Nobby Dickel und Emma möchten so viele Menschen wie möglich zum Mitmachen bewegen. Also: Gehen Sie Plasma spenden und retten Sie Leben.

Der geilste Nebenjob der Welt Leben retten

Wollten Sie schon immer einmal wissen, bei wem Ihre Plasmaspende eigentlich ankommt? Wer die Menschen sind, denen Sie mit Ihrer Spende ein besseres Leben ermöglichen?

In diesem Fall ist es der Betroffene Christoph Mählmann, der dem Spender Julius von Erdmannsdorff sein herzliches Dankeschön ausspricht. Ein Meet & Greet zwischen Spender und Betroffenem ist immer ein ganz besonderes Ereignis. Christoph bringt es auf den Punkt: „Ohne dich könnte ich hier so nicht stehen!“

Plasmaspender retten Leben

Ohne euch Plasmaspender wäre ihre Versorgung mit lebenswichtigen Medikamenten einfach nicht möglich. Doch wer sind eigentlich die Menschen, denen ihr mit euren Plasmaspenden helft? Hier können Sie Maria kennenlernen ...

* Mit freundlicher Unterstützung der dsai

Plasmaspender retten Leben

Um weltweit die Aufmerksamkeit auf das Thema Plasmaspende zu lenken, findet vom 5.-9.10. die International Plasma Awareness Week (IPAW) statt. Mehr als 4 Millionen Deutsche sind auf innovative Arzneimittel aus Blutplasma angewiesen. Hier bittet Sebastian um Plasmaspenden für seine Mutter.

* Mit freundlicher Unterstützung der dsai

Aktuelles

Kontakt