ARD-Video-Beitrag:
Weniger Blutplasma aus USA - Deutschland droht Engpass

Vielen Dank, dass Sie Plasma spenden. Wie wichtig es ist zu spenden, sehen Sie im folgenden Beitrag. Bitte sagen Sie es weiter. Wir freuen uns über jeden neuen Spender. Hier geht's zum Link zum Beitrag in der ARD-Mediathek "Weniger Blutplasma aus USA - Deutschland droht Engpass"

 

Nicht lang fackeln - Machen Sie es wie Emma und Nobby!

BVB-Maskottchen Emma und Stadionsprecher Nobby Dickel sind auf einer ganz besonderen Mission. Sichtlich beeindruckt vom Engagement unserer Plasmaspender, machen die beiden vom 5.-9.10. auf die International Plasma Awareness Week aufmerksam. Nobby Dickel und Emma möchten so viele Menschen wie möglich zum Mitmachen bewegen. Also: Gehen Sie Plasma spenden und retten Sie Leben.

Kommen Sie zu uns

Fragen Sie uns

Ob mit Bus, Auto oder Fahrrad ...

Straßenbahnlinien 1, 4, 5 und 6 (Haltestellen Lange Straße oder Neuer Markt)

Parkmöglichkeiten befinden sich u.a. in den Parkhäusern Rostocker Hof, Galeria Kaufhof und Am Gericht

Fahrradständer sind überall in der Kröpeliner Straße vorhanden

Spende in der Kröpi

Unser modernstes Plasmazentrum befindet sich neben dem Rostocker Hof auf der Kröpeliner Straße. Den Eingang liegt in der Rungestraße. In stilvollem Ambiente bieten wir Ihnen seit der Eröffnung am 11. Oktober 2017 kompetente Betreuung mit Wohlfühlgarantie. Unser freundliches Team erwartet Sie.

Aktuelles

Plasma Service Europe 726 x 552 px 2020 Corona Titelbild

20

NOV 2020

Covid 19 & die Plasmaspende

Plasmazentren Aachen Dortmund Halle Hannover Köln Magdeburg Merseburg Nordhausen Rostock

An alle geheilten Corona-Patienten: Ihr Plasma kann Leben retten.

lesen
Plasma Service Europe 726 x 552 px 2020 Corona Titelbild

20

NOV 2020

Covid 19 & die Plasmaspende

An alle geheilten Corona-Patienten: Ihr Plasma kann Leben retten.

Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie nachweislich an COVID-19 erkrankt waren und seit mindestens 4 Wochen wieder genesen sind. Denn mit Ihren Antikörpern können Sie Leben retten! Die Zeit drängt!

Bitte melden Sie sich unter folgender Mailadresse: Corona-Leben-retten@plasmaservice.de

Hier finden Sie erste Informationen rund um die Plasmaspende und einen Spendercheck

 

Wichtige Hinweise für Plasmaspender: Wir brauchen Ihre Hilfe. Ihre Plasmaspende wird dringend benötigt.

Unsere bereits hohen Hygienestandards haben wir zum Schutz von Spendern und Mitarbeitern erweitert. Wenn wir alle die AHA-Regeln beachten, ist eine Plasmaspende für Spender und Mitarbeiter sicher. Leider beobachten wir in der für uns alle schwierigen Zeit einen Rückgang der Spenden.

  • Gerade jetzt brauchen wir jeden Plasmaspender, um so eine Versorgungssicherheit mit Medikamenten aus Blutplasma zu gewährleisten. Um den körperlichen Sicherheitsabstand von min. 1,5 m zwischen den Spendern zu wahren, bitten wir Sie, nur mit einem im Vorfeld gebuchten Termin zu spenden.
  • Wir freuen uns, wenn Sie termingerecht kommen, maximal 5 Minuten früher. Zutritt zum Zentrum haben nur unsere Spender. Zurzeit dürfen Sie aus den bekannten Gründen keine Begleitpersonen mitbringen.
  • Bitte beachten Sie die AHA-Regeln und denken Sie im Plasmazentrum an Ihren persönlichen Mundschutz. Jede Spende ist wichtig.
  • Bitte betreten Sie unser Zentrum nicht, wenn Sie Kontakt mit einem Risikopatienten hatten. Nach Ablauf der Quarantänezeit von 2 Wochen freuen wir uns, Sie wieder zum Plasmaspenden zu begrüßen.
  • Bitte kommen Sie nicht ins Zentrum, wenn Sie sich nicht fit fühlen. Wenn Sie am Corona-Virus erkrankt waren und wieder genesen sind, können Sie sich 4 Wochen und 1 Tag nachdem Sie symptomfrei waren, zur Spende anmelden. Wir brauchen Sie.

Gern können Sie sich über Ihre Spendetauglichkeit telefonisch oder per Mail informieren.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung und bleiben Sie gesund!

Plasma Service Europe 726 x 552 px 2020 trotz Corona weiterhin geöffnet

10

NOV 2020

Spender dringend gesucht!

Plasmazentren Aachen Dortmund Halle Hannover Köln Magdeburg Merseburg Nordhausen Rostock

Zentrum geöffnet - trotz Lockdown light

lesen
Plasma Service Europe 726 x 552 px 2020 trotz Corona weiterhin geöffnet

10

NOV 2020

Spender dringend gesucht!

Zentrum geöffnet - trotz Lockdown light

Unsere Plasmazentren bleiben geöffnet, trotz erneuter Kontakteinschränkungen. Nach wie vor brauchen wir dringend Ihre Plasmaspenden.

Menschen, die Medikamente aus Plasma benötigen, sind jetzt ganz besonders gefährdet und auf Ihre Hilfe angewiesen. Die Plasmaspende, die Spender und die dazugehörigen Zentren wurden bereits im Frühjahr als systemrelevant eingestuft. Für den Schutz von Spendern und Mitarbeitern sorgen unsere ohnehin hohen Hygienestandards und die gemeinsame Einhaltung der AHA-Regeln. Dazu haben wir eine Versorgungspflicht. Helfen Sie uns, diese zu erfüllen. Kommen Sie Plasma spenden!

 

Hier finden Sie alle Artikel und hier unsere Spenderehrungen.

 

Nutzen Sie unseren Newsletter-Service

Kennen Sie schon den PSE-Newsletter? Unsere attraktiven Aktionen, Tipps und unterhaltsamen Rätselspaß senden wir Ihnen gerne monatlich per Mail zu. Wenn Sie zukünftig diesen kostenlosen Service nutzen möchten, wenden Sie sich einfach an uns oder senden Sie uns eine Nachricht.
 

Besuchen Sie uns auf Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook! Dort haben wir eine Seite unter dem Namen "Plasma Service Europe GmbH Rostock" erstellt. Wir freuen uns auf Ihre Meinungen, Anregungen, Kommentare und Fragen. Nutzen Sie diese Möglichkeit, sich mit uns oder anderen Besuchern der Seite auszutauschen.
Wir freuen uns auf Sie!

Schauen Sie auch mal bei YouTube rein.

Aktuelles