Die Plasmaspende

Plasma Service Europe - Bestandteile des Plasmas

Plasma ist der flüssige Anteil des Blutes und hat eine gelbliche Farbe. Es besteht zu etwa 92-95% aus Wasser sowie zu etwa 5-8 % aus Proteinen, Hormonen und weiteren gelösten Stoffen. Die Proteine des Plasmas sind, medizinisch gesehen, besonders bedeutend. Aus ihnen werden Medikamente hergestellt, die kranken Menschen oftmals das Leben retten.

Die Plasmaspende, auch Plasmapherese genannt, ist eine kreislaufschonende Spendeform. Sie ist eine Art der Blutspende. Im Gegensatz dazu werden dem Spender die zellulären Blutbestandteile während der Plasmaspende wieder zurückgegeben. Da sich das Plasma innerhalb weniger Tage nach der Spende regeneriert, ist die Spende bis zu 45 Mal innerhalb von 12 Monaten möglich.
 

Wie werde ich Plasmaspender? Nähreres erfahren Sie im folgenden Film.

Aktuelles